Praktikumsarbeit des Fotoateliers Poppke zur 1. Skulpturen-Triennale

Vorschaubild des Plakats zur 1. Europäischen Skulpturen-Triennale

Europäischen Skulpturen-Triennale
© Fotoatelier Poppke / www.foto-poppke.de

Zwei Schüler vom Küstengymnasium aus Neustadt in Holstein (Schülerpraktikum) und eine Langzeitpraktikantin aus Kiel (Ausbildungsziel Fotodesign, Photo + Medienforum Kiel) absolvierten bzw. absolvieren ein Praktikum im Neustädter Fotoatelier Poppke. In der Zeit vom 16. bis zum 27. Mai bearbeiteten die drei Praktikanten gemeinsam das Projekt „Kunst im öffentlichen Raum – Skulpturen Triennale Neustadt in Holstein“.

Entstanden sind Momentaufnahmen, Künstlerportraits und eine Dokumentation der Skulpturen über die verschiedenen Entwicklungsstufen. Die schönsten Aufnahmen sind nun arrangiert und in einem Plakat zusammengefasst worden. Interessenten können dieses Plakat (Maße: 50 cm x 60 cm) beim Fotoatelier Poppke in der Hochtorstraße, Neustadt in Holstein, erwerben.

Kontakt: Fotoatelier Poppke, Telefon 04561/17513, http://www.foto-poppke.de/